News

Ausstellungen und Veranstaltungen in 40 Galerien und mehr als 20 Institutionen - vom 9. bis 11. September 2022

Die OPEN ART ist nicht nur ein Wochenende voller Kunst. Sie macht als traditionsreiche und konzertierte Veranstaltung von über sechzig Galerien und Kunstinstitutionen in München deutlich, welchen wichtigen Beitrag diese das ganze Jahr über für die Kunstszene der Landeshauptstadt leisten. Das diesjährige Programm zeigt bildende Kunst der vergangenen 70 Jahre bis hin zu aktuellen Strömungen. Über ein Viertel der Galerien wartet mit Gruppenausstellungen auf, die die Auseinandersetzung mit über 100 künstlerischen Positionen möglich machen. Ende Juli ist der Katalog mit allen Terminen, Infos zu den geführten Rundgängen und den Stadtteilplänen zur einfachen Orientierung erschienen.
www.openart.biz


…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….
ERÖFFNUNG
FREITAG, 9.9.22 // 16 Uhr | Galerie Thomas | Türkenstraße 16
Eröffnung durch Anton Biebl | Kulturreferent der Landeshauptstadt München
ÖFFNUNGSZEITEN
FREITAG, 9.9.22 // 18 – 21 Uhr
SAMSTAG, 10.9.22 // 11 – 18 Uhr
SONNTAG, 11.9.22 // 11 – 18 Uhr

Das 16. Fünf Seen Filmfestival findet vom 24. August bis 4. September statt: In Starnberg, Gauting, Schloss Seefeld und Weßling werden rund 130 der besten mitteleuropäischen Filme dieses Jahres zu sehen sein. Viele davon feiern Premiere oder sind in Bayern sogar ausschließlich beim Fünf Seen Filmfestival zu sehen. Die Eröffnungsfeier findet am 24. August am Ufer des Starnberger Sees mit Blick auf die Alpen statt. In den folgenden elf Tagen erwartet das Publikum ein buntes Sommerfestival vor der atemberaubenden Kulisse der oberbayerischen Seen. Und nach drei Jahren findet am 29. August wieder die legendäre Dampferfahrt auf dem Starnberger See statt, mit Filmvorführungen im Schiff und auf dem Freiluftdeck.

Die Gäste erwarten Abende in sommerlich-leichter Atmosphäre, doch inhaltlich spiegelt das Festival auch die dramatische Situation der Welt. Mehrere Filme spielen in der Ukraine, darunter Maryna Er Gorbachs KLONDIKE, ein sensibles Drama über eine junge Familie, in deren Dorf in der Ostukraine 2014 der Krieg einzieht. Ein weiterer Fokus liegt auf Ländern, in denen Menschenrechte, Demokratie und Landeseinheit bedroht sind: Mehrere Filme geben etwa Einblicke in die südlichen Balkanstaaten Nordmazedonien, Kosovo und Albanien, darunter VERA DREAMS OF THE SEA und HIVE. Aus allen Filmen, die Fragen von Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit behandeln, wird ein Werk reihenübergreifend mit dem Horizonte-Publikumspreis ausgezeichnet.

Neues TIM-Mitlglied!

11. Juli 2022,
Kategorie News

Wir begrüßen recht herzlich unser neues Mitglied Walk & Talk Munich / Hatschn & Ratschn München!

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Das Museum of Urban and Contemporary Art (MUCA) in Kooperation mit der Stadtwerke München GmbH eröffnet Ende Juni die Kunstinstallation von Clemens Behr am ehemaligen Busbahnhof Olympiazentrum.

Der Berliner Installationskünstler Clemens Behr arbeitet virtuos mit Baumaterialien, die er zu collagenartigen Installationen verarbeitet. Seine großformatigen Installationen beeindrucken durch die Mischung an Materialien und ihre architektonische Verschmelzung mit der Umgebung. Gerade diese Bezugnahme zur direkten Umgebung ist es, die ihn als Künstler auszeichnet, und sich auch in der Installation auf dem Gelände des ehemaligen Busbahnhofs im Olympiapark wiederfindet, die Clemens Behr zusammen mit dem Museum of Urban and Contemporary Art (MUCA) auf dem Areal zeigt. Träger des Projektes sind die Stadtwerke München GmbH.

Als visuelles Statement wird die Installation BesucherInnen im Olympiapark empfangen und Ihnen eine neue Perspektive, auf das vor 50 Jahren errichtete Areal vermitteln.

Ab dem 25. Juni 2022 ist das Kunstwerk für die Öffentlichkeit zugänglich und wird abends ab ca. 21 Uhr durch die SWM illuminiert.

Als weiteres Angebot finden kostenfreie Führungen am 06.07./13.07./20.07.22 statt. 

Beginn 19.30 Uhr am Olympiadorf – Ende des Rundgangs um 21.00 Uhr am Busbahnhof

Treffpunkt für Interessierte: U-Bahn Olympiazentrum, Aufgang Olympisches Dorf

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos unter: https://www.muca.eu/indoor/vorschau/installation-olympia-busbahnhof/

Termin: Freitag, 24. Juni 2022 - 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Ort: F.S. Kustermann GmbH, Viktualienmarkt 8, 80331 München

Im Juli 2021 schien die Entscheidung bereits endgültig: München bekommt ein neues Konzerthaus. Ende März 2022 aber hat Ministerpräsident Söder diese Entscheidung in Frage gestellt und aus Kostengründen eine "Denkpause" gefordert. Mit der Debatte um das „Jahrhundertprojekt“ und seiner möglichen Funktion als kultureller Impulsgeber für ganz Bayern ist auch das Thema „Kulturtourismus“ nach Pandemiebedingter Pause wieder ganz oben auf die touristische Tagesordnung in München gerückt.

Auf Initiative unserer TIM-Wahlgruppe „Leistungsträger im Tourismus“ wollen wir uns in einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion unter anderem mit der aktuellen Bedeutung und dem künftigen Potential des Kulturtourismus und dem Stellenwert sogenannter „Landmarks“ wie beispielsweise der Elbphilharmonie für Kommunikation und Marketing beschäftigen.

Moderiert wird die Veranstaltung von unserem TIM-Vorstandsmitglied Anna Kleeblatt, als Diskussionsteilnehmer zugesagt haben bislang: 

  • Petra Hedorfer, Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.
  • Michael Otremba, Hamburg Marketing GmbH
  • Lars Bengsch, dwif
  • Prof. Dr. Jürgen Schmude, Bayerisches Zentrum für Tourismus e.V.
  • Benedikt Brandmeier, München Tourismus

Wir laden Sie herzlich zu dieser Diskussion inkl. Get Together (mit kleinem Frühstück) ein – da die Kapazitäten in den historischen Räumen unseres Mitglieds F.S. Kustermann begrenzt sind, bitten wir um Ihre verbindliche Anmeldung per Mail in der TIIM-Geschäftsstelle unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 17. Juni 2022. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Um unsere Website fortlaufend für Sie verbessern zu können, werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Ok

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.