News

Benefizkonzert für die Münchner AIDS-Hilfe

09. Juli 2024,
Kategorie News

Das Münchener Kammerorchester (MKO) lädt in Kooperation mit der Bayerischen Staatsoper und dem Referat für Arbeit und Wirtschaft am Mittwoch, 24. Juli, 20 Uhr, im Prinzregententheater zu einem hochkarätig besetzten Benefizkonzert zugunsten der Münchner AIDS-Hilfe ein. Das Konzert wird im Rahmen der 25. Internationalen AIDS-Konferenz veranstaltet, die vom 22. bis 26 Juli in München stattfindet.
International renommierte Solistinnen und Solisten der Staatsoper treten mit dem MKO für den guten Zweck auf. Unter der Leitung von Ivor Bolton bringen die Sopranistin Hanna-Elisabeth Müller, der Tenor Pavol Breslik und die Geigerin Arabella Steinbacher ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne – mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Maurice Ravel und Astor Piazzolla.
Die anschließende Veranstaltung im Gartensaal des Theaters bietet den Konzertgästen Gelegenheit, sich über das Konzert auszutauschen und an die AIDS-Hilfe zu spenden. Das Event wird von ViiV Healthcare und Gilead Sciences unterstützt.
Der gesamte Erlös des Konzerts kommt der Münchner AIDS-Hilfe zugute, die sich seit 40 Jahren für solidarischen Zusammenhalt, für Vielfalt, Selbstbestimmung und ganzheitliche Gesundheit in dieser Stadt einsetzt. Das Konzert knüpft an die erfolgreiche Reihe von Aids-Konzerten an, die das MKO zwischen 2007 und 2019 im Prinzregententheater zugunsten der Münchner AIDS-Hilfe durchgeführt hat.


Die Tickets kosten zwischen 22 und 94 Euro und weitere Infos finden Sie hier!

Mehr in dieser Kategorie: « Neue TIM-Mitglieder

Um unsere Website fortlaufend für Sie verbessern zu können, werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Ok

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.