Pressemeldungen

Pressemitteilung von der Bavaria Filmstadt: FILMkulisse Lounge in der Bavaria Filmstadt eröffnet

19. Juli 2021,
Kategorie Pressemitteilung

16.07.2021

Filmfans erwartet beim Besuch der Bavaria Filmstadt ab dieser Saison die neue FILMkulisse Outdoor-Lounge, die zu einer Reise durch den Drehort Bayern einlädt. Repräsentantinnen und Repräsentanten von Bavaria Film, FFF Bayern und Bayern Tourismus Marketing GmbH haben die neue Outdoor-Lounge gestern eröffnet. Unter den Gästen waren zwei Schauspielerinnen der Rosenheim-Cops und das Netzwerk der FILMkulisse Bayern.


Die FILMkulisse Bayern Lounge bildet – etwa neben der Auszeichnung "Drehort des Jahres" – ein weiteres Highlight der jahrelangen und etablierten Zusammenarbeit von Filmproduktion, Film Commission und Tourismus in Bayern. Die Aktivitäten erscheinen gebündelt unter dem Logo der Initiative FILMkulisse Bayern, die 2014 ins Leben gerufen wurde. Mit der Bavaria Filmstadt besteht eine Kooperation, seitdem dort vor fünf Jahren eine Ausstellung der Initiative Filmkulisse Bayern zu sehen war

Die Besucherinnen und Besucher der FILMkulisse Lounge, die sich auf dem Gelände der Bavaria Filmstadt befindet, können sich über Drehorte in Bayern informieren, per QR Code Informationen und Geschichten rund um den Filmstandort Bayern abfragen und auch einfach verweilen. Die FILMkulisse Bayern, die gemeinsame Standortinitiative von Bayern Tourismus Marketing GmbH und Film Commission Bayern, macht damit die Besucherinnen und Besucher der Filmstadt wie Touristinnen und Touristen, Familien, Filminteressierte, Schülerinnen und Schüler aufmerksam auf Orte in Bayern, die als Kulissen in großen und bekannten Produktionen gedient haben. Darüber hinaus gibt es für Filmfans hier die Möglichkeit, sich über filmtouristische Angebote zu informieren und  zu weiteren Reisen oder Ausflügen an Drehorten inspiriert zu werden. Auf den Spuren von Kinofilmen, TV-Filmen und Serien können sie bayerische Filmkulissen vor Ort kennenlernen.

Offiziell eröffneten die FILMkulisse Lounge gestern die beiden Geschäftsführer der Bavaria Film  Dr. Christian Franckenstein und Iris Ostermaier gemeinsam mit FFF Geschäftsführerin Dorothee Erpenstein und der Geschäftsführerin der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH Barbara Radomski. Zu Gast waren auch wichtige Vertreterinnen und Vertreter des bayernweiten Netzwerks der FILMkulisse Bayern, die beim "Get together" weitere wertvolle Kontakte geknüpft haben. Einblick in ihre Erfahrungen mit Dreharbeiten in Bayern gaben Sarah Thonig und Ursula Maria Burkhart, die als Schauspielerinnen aus dem ZDF-Dauerbrenner Die Rosenheim-Cops bekannt sind.


Über die FILMkulisse Bayern
Die Filmkulisse Bayern ist ein gemeinsames Projekt der Film Commission Bayern und der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH zur Vernetzung der Film- und Tourismusbranche. Die Standortinitiative wurde 2014 unter der Schirmherrschaft von Schauspielerin und Produzentin Veronika Ferres ins Leben gerufen. Vorrangiges Ziel ist der Aufbau eines Netzwerks, das die Kompetenzen und Möglichkeiten beider Branchen bestmöglich verbindet, um den Filmstandort mit zahlreichen Produktionsdienstleistungen zu stärken wie u.a, einer Motivdatenbank, Workshop in den Regionen, Netzwerkveranstaltungen oder individuell zusammengestellten Motivtouren zur Projektakquise. Darüber hinaus findet man filmtouristische Informationen auf der Webseite von Bayern Tourismus.

Über die Bavaria Filmstadt
Das Ausflugziel Bavaria Filmstadt am Medienstandort Geiselgasteig im Süden von München begrüßt seit fast 40 Jahren Gäste zu einem Blick hinter die Kulissen von Film und Fernsehen. Während eines 90-minütigen Rundgangs werden Kulissen und Dekorationen aus Film-Highlights und aktuellen Blockbustern präsentiert. Neben dem U-Boot aus dem Filmklassiker Das Boot von 1981 sind z.B. Filmsets aus der Michael Ende-Kinderbuchverfilmung Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, dem Weltraum-Thriller Stowaway (seit Juni 2021 im Kino) und die Palast-Kulisse aus der internationalen Koproduktion Die Zauberflöte (Kinostart 2022) Bestandteil der Führung. In Münchens einzigem 4D-Kino zeigt die Filmstadt 2021 einen neuen Film: Mogli´s Dschungel-Abenteuer - ein rasantes, mit Spezialeffekten gespicktes Wettrennen zwischen Mogli und Baghira. 

Kontakt Dr. Olga Havenetidis

 Tel.: 089-544 60 2-57

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
 

Förderverein und Zusammenschluss von touristischen Leistungsträgern Münchens zur aktiven Mitgestaltung der touristischen Vermarktung.

Um unsere Website fortlaufend für Sie verbessern zu können, werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Ok

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.