Termine

Faust/ Gesichter- Ausstellung im Rahmen des Faustfestivals 2018

Von Dienstag, 27. März 2018 -  10:00
Bis Sonntag, 29. Juli 2018 - 17:00

Wie sah der Dichter des „Faust“ eigentlich aus? Zu Goethes äußerer Erscheinung liegen zahlreiche Berichte von Zeitgenossen vor. Übereinstimmend werden sein eindrucksvoller Kopf, die hellen, braunen Augen und die dunkle Gesichtsfarbe erwähnt sowie eine gewisse Korpulenz in den 1790er Jahren. Goethes Gesicht war asymmetrisch: Er hatte ein leicht schiefe Nase und eine etwas schwächer ausgeprägte linke Gesichtshälfte.

Die Staatliche Münzsammlung München zeigt in ihrer Sonderausstellung verschiedene Medaillen auf Goethe, seine Freunde Friedrich Schiller, Carl Friedrich Zelter und Johann Heinrich Meyer, sowie Repräsentanten des Weimarer Hofstaates, Carl August Großherzog von Sachsen-Weimar-Eisenach, seine Frau Luise oder die Erbgroßherzogin Maria Pawlowna.

Veranstaltungsort

Staatliche Münzsammlung München
Residenzstr. 1
80333 München
Parkplätze: nicht vorhanden

Preise (ggf. zzgl. Gebühren)

Veranstaltungskasse (regulär): 3,00 €
Veranstaltungskasse (ermäßigt): 2,00 €

Öffnungszeiten

Di bis So 10:00 - 17:00h
Geschlossen am:  02.04.2018, 21.05.2018, 10.05.2018
 
Weitere Informationen finden Sie hier.


... zurück

Förderverein und Zusammenschluss von touristischen Leistungsträgern Münchens zur aktiven Mitgestaltung der touristischen Vermarktung.